Herbert Nix


Herbert Nix und andere gründeten 1978 den Förderkreis "Rettet die Elbe" eV. Herbert wurde zum Vorsitzenden gewählt und blieb es bis zu seinem Tod am 5. Januar 2018. Er wurde 73 Jahre alt.


Herbert erklärt auf einer Barkassenfahrt 2016 den Hafen und seine Folgen für die Umwelt

Die Schlechtigkeit der Umwelt zu beschreiben, genügte Herbert nicht. Er recherchierte und analysierte, welche wirtschaftlichen Interessen hinter der Verschmutzung und Kanalisierung der Elbe steckten, entwickelte Gegenvorschläge, organisierte Demonstrationen wie Altenwerder Fischerfeste, diskutierte mit und gegen Behörden, schrieb Einwendungen gegen Hafenerweiterung und Elbvertiefung, führte Gerichtsprozesse, packte am Floßcafe mit an, leistete Bürodienst ... an dem, was auf diesen Webseiten zu lesen ist, war er beteiligt.

Herbert arbeitete mit Herz, Hirn und Hand und vor allem mit anderen Menschen an dem Ziel, dass der Fluss Elbe wieder vielfältig genutzt werden kann. Keine Nutzung soll andere ausschließen, und jedEr soll an den Nutzungen gerecht teilhaben. Er war kein (Partei)Politiker, sondern ein politischer Mensch. In diesem Sinne wird "Rettet die Elbe" weitermachen.



zurück zur Homepage