Umwelthauptstadt Hamburg
Elbvertiefung
Hamburger Hafen
Sauerstoffloch
Baden und Fische in der Elbe
Plan für die Elbe Wasserrahmenrichtlinie
Hafencity
Heavy Metall / Kupferproduktion / -Mine
Energiefragen
von Ämtern und Behörden
Sonstige Probleme
Impressum
Datenschutz




Schiffsbewegungen und -tiefgnge auf der Unterelbe 2011

Die Anzahl der Containerschiffe mit einem Konstruktionstiefgang von >= 14,50 m (Salzwasser) hat in 2011 gegenber 2010 nur um 49 Schiffe zugenommen und laufen Hamburg auch ohne Elbvertiefung an. Von den 1.810 Schiffsbewegungen (=905 Schiffe) in dieser Grenklasse gab es 319 Schiffsbewegungen (=159 Schiffe) die einen Tiefgang von ber 12,80 Meter hatten und deshalb tideabhngig die Unterelbe befahren haben.
Wie das folgende Beispiel zeigt, nutzen die meisten Containerschiffe mit einem Konstruktionstiefgang von >= 15,60 m (Salzwasser) noch nicht einmal den mglichen Tiefgang von 12,80 Meter aus.     


Der Containerumschlag (TEU) im Hamburger Hafen ist gegenber 2010 um ca.14 Prozent gestiegen, hat aber den Umschlagrekord von 9,4 Millionen TEU aus 2008 noch nicht wieder erreicht. Die Hamburger Hafenwirtschaft jubelt darber, Antwerpen vom zweiten Platz in Europa verdrngt zu haben, allerdings haben die Hfen Rotterdam und Antwerpen  in 2011 mehr umgeschlagen als im Erfolgsjahr 2008.



Schiffsbewegungen von 2003 bis 2011 alle Schiffstypen von und nach Hamburg

Die Schiffsbewegungen auf der Unterelbe in 2011 sind im Vergleich zu 2010 um ca. 300 Schiffsbewegungen bzw. um ca 150 Schiffe gestiegen. Lediglich  308 (2,5 %) Schiffe hatten einen tatschlichen Tiefgang von  >= 12,80 m und haben die Unterelbe tideabhngig befahren.


Containerumschlag (TEU) im Hamburger Hafen von 2003 bis 2011

Um rund 14 % hat der Containerumschlag im Hamburger Hafen im Vergleich zu 2010 wieder zugenommen, aber noch nicht das Niveau von 2008 erreicht.


Schiffsbewegungen von 2003 bis 2011 aller Containerschiffe von und nach Hamburg

Bei den Containerschiffen haben sich die Schiffsbewegungen um 470 bzw. um 235 Containerschiffe im Vergleich zu 2010 erhht.



Containerschiffsbewegungen von 2003 bis 2011 (HH An/HH Ab) tideun- tideabhngig

Von 5.270 Containerschiffen haben lediglich 241 (4,58 %) wegen ihres tatschlichen Tiefgangs die Unterelbe tideabhngig befahren.


Anzahl Containerschiffe nach max. Konstruktionstiefgang (Salzwasser)

Obwohl die Unterelbe noch nicht vertieft wurde, hat sich die Anzahl der Containerschiffe (2011) mit einem Konstruktionstiefgang von >= 15,00 m gegenber 2007 verneunfacht und laufen Hamburg auch ohne Elbvertiefung an.


Containerschiffsbewegungen (tideab- tideunabhngig) 2010 (HH An/HH Ab) Konstruktionstiefgang (Salzwasser) >= 12,50 m

Bei diesen Containerschiffen gab es 3.310 Schiffsbewegungen bzw. 1.655 Containerschiffe die den Hamburger Hafen angelaufen haben, davon sind 1.414 tideun- und 158 tideabhngig ein- oder ausgelaufen.


schnappfisch

Förderkreis »Rettet die Elbe« eV


Nernstweg 22, 22765 Hamburg, Tel.: 040 / 39 30 01, foerderkreisrettet-die-elbe.de
Logo RdE Fischkutter
Home  Über uns  Alternative Hafenrundfahrt  Links  Presseerklärungen  Archiv